FRMWDC’26

Frankfurt am Main

10.5 Thesen zum Design für die Demokratie ― DDC als Teil der Design for Democracy-Tour

Was kann Design zur Stärkung einer ange­griffenen Demo­kratie bei­tragen? Die Expert­:innen des Deutschen Designer Clubs disku­tierten in Frank­furt beim DDC-Design­kon­vent im Früh­jahr das trans­forma­tive Poten­zial des Designs. Das Ergeb­nis dieses Kon­vents sind die 10,5 Thesen zum Design für die Demo­kratie, die am 4. Oktober ab 17 Uhr der Öffent­lich­keit vor der Frank­furter Pauls­­kirche präsen­tiert werden. Um 18 Uhr folgt eine offene Diskus­sion zu den Thesen mit Prof. Dr. Dr. Michel Friedman, Publi­zist und Autor, sowie Prof. Dr. Nicole Deitel­hoff, der Leiterin des Peace Research Insti­tutes und Prof. Dr. Felix Kosok, DDC. Moderiert wird die Diskus­sion von Vivian Perkovic.

Asset6332d3a21ec146 69219410

Workshop mit Designer Jonathan Radetz: Mitmachen, Hocker bauen und Stadtraum denken.

Werde Teil dieses Stadtraum-Experiments, denn der Making Frankfurt Hocker ist viel mehr als nur Sitzgelegenheit und Objekt. Zusammen in Reihe ergeben diese eine formschlüssige Bank. Er ist aber auch Markierung und Symbol für den städtischen Wandel, den wir gemeinsam voranbringen wollen. Durch das Einstanzen der what3words wird Dein Hocker mit einem Ort verbunden, den du wertschätzt oder gerne umgestalten würdest.

Asset6333f8af7858b3 01338691
Foto: Cornelius Pfannkuch

Montag, 03. Oktober

Ganztägig

Meinungsbilder und Umfragen, Diskussionen und Austausch mit der Designer:innen-Crew der Tour

10:00 - 18:00 Uhr

Workshop mit Jonathan Radetz: Mitmachen, Hocker bauen und Stadtraum denken. Der Making Frankfurt Hocker - ein Hocker als Platzhalter für die Zukunft des öffentlichen Stadtraumes.

Dienstag, 04. Oktober

Ganztägig

Meinungsbilder und Umfragen, Diskussionen und Austausch mit der Designer:innen-Crew der Tour

10:00 - 13:00 Uhr

Workshops mit Schüler:innen zum Thema Design und Demokratie, in Kooperation mit der Stiftung Deutsches Design Museum

17:00 - 18:00 Uhr

Open Space: Im Rahmen der Design for Democarcy Tour präsentiert der DDC die 10,5 Thesen zum Design für die Demokratie im öffentlichen Raum vor der Paulskirche. DDC Expert:innen sind vor Ort, um die Ergebnisse des DDC-Designkonvents zu diskutieren.

18:00 - 20:00

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Dr. Michel Friedman, Publizist / Prof. Dr. Nicole Deitelhoff, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung / Prof. Dr. Felix Kosok, DDC. Moderation: Vivian Perkovic

Mittwoch, 05. Oktober

Ganztägig

Meinungsbilder und Umfragen, Diskussionen und Austausch mit der Designer:innen-Crew der Tour

10:00 - 13:00 Uhr

Workshops mit Schüler:innen zum Thema Design und Demokratie, in Kooperation mit der Stiftung Deutsches Design Museum

Gefördert durch:

Asset6314b04cbeceb6 60242571

In Kooperation mit:

Mitwirken Stiftung Deutsches Design Museum
Mitwirken ddc 310x236
Asset6328336a769255 06894301

Entschuldigung.

We're sorry.

Die Seite kann nicht dargestellt werden.

The page cannot be displayed.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Please update your browser.