Frankfurt RheinMain
Bewerbung
World Design
Capital 2026

Die Stadt Frankfurt am Main startet mit der Region RheinMain die Bewerbung um den Titel »World Design Capital« im Austragungsjahr 2026.

Ziel ist es, gemeinsam mit Bürger:innen, Schüler:innen, kreativen Akteur:innen, Wissenschaftler:innen, Architekt:innen und Designer:innen Gestaltungsideen für soziale, urbane und kulturelle Entwicklungen voran zu treiben und so eine nachhaltige Gestaltung unserer Stadt und der Region zu stärken.

Es geht um die ästhetische, ökologische, ökonomische und politische Rolle von Design als einem essenziellen Bestandteil einer glokalen Welt.
Design for Democracy.
Atmos­pheres
for a better life

Über World Design Capital

Die World Design Organisation™ (WDO) mit Sitz in Kanada schreibt seit 2008 alle zwei Jahre den Titel World Design Capital® (WDC) aus. Die WDO zeichnet damit Städte für ihren effektiven Einsatz von Design zur Förderung der kulturellen, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Entwicklung aus. 
Zu den bisherigen WDCs gehören Torino (Italien), Seoul (Südkorea), Helsinki (Finnland), Kapstadt (Südafrika), Taipei (Taiwan, Chinesisch-Taipeh), Mexiko-Stadt (Mexiko) und die Metropole Lille (Frankreich). Die Stadt Valencia (Spanien) hat den Titel für 2022 erhalten. 2024 wird zum ersten Mal ein binationales Duo den Titel tragen: San Diego (USA) / Tijuana (Mexico).

Kontakt

Frankfurt RheinMain
Bewerbung World Design Capital 2026
Projektbüro im
Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main

Leitung / CEO: Prof. Matthias Wagner K
Projektleitung: Daniela Kupetz
+49 (0)69 212 37991
hello@designfrm.de

Trägerschaft der Bewerbung
Frankfurt RheinMain

Trägerschaft der Bewerbung Frankfurt RheinMain. World Design Capital 2026 ist die Stadt Frankfurt am Main unter Federführung des Dezernats für Wissenschaft und Kultur in Kooperation mit den Städten, Kreisen und Gemeinden der Region Frankfurt RheinMain und dem Land Hessen, unterstützt durch den Kulturfonds Frankfurt RheinMain und auf Initiative der Werkbundakademie Darmstadt e.V.

We’ll keep you posted!
Hier zum Newsletter anmelden: